Beratung von Öffentlichen Auftraggebern

Die Beratungs- und Informationsleistungen für Öffentliche Auftraggeber (ÖAG) umfassen im Wesentlichen:

» Allgemeine Beratung zu Vergaben
» Erweitertes Leistungsangebot 
» Seminar – und Informationsveranstaltungen

Allgemeine Beratung zu Vergaben

Die entgeltpflichtige Grundberatung wird zu folgenden Schwerpunkten durchgeführt:

  • Grundlagen und Anwendung der nationalen und EG-Regelwerke
  • Beratung zu Beschaffungsabläufen
  • Vermeidung von Ausschreibungsfehlern
  • Hinweise zu Fragen des Bieterschutzes.

Erweitertes Leistungsangebot

Darüber hinaus bietet die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt bei der Durchführung von konkreten Ausschreibungsverfahren im Anwendungsbereich der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL), Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) und der Vergabeverordnung (VgV) ihre Dienstleistungen für Öffentliche Auftraggeber entgeltlich an.

Die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt unterstützt die Öffentlichen Auftraggeber im Zuge einer Ausschreibung entgeltlich, insbesondere mit folgenden Leistungen:

  1. In Abstimmung mit dem Auftraggeber die Vergabeunterlagen erarbeiten für die
    a) Veröffentlichung in Ausschreibungsmedien
    b) Anschreiben an die Bieter zwecks Aufforderung zur Angebotsabgabe.
  2. Die notwendigen Informationen fristgerecht an die Ausschreibungsmedien weiterleiten.
  3. Die Angebote der Unternehmen protokollierend entgegennehmen.
  4. Die Angebotsunterlagen auf Vollständigkeit kontrollieren.
  5. Den Auftraggeber bei der Angebotseröffnung unterstützen.
  6. Die Meldung des Auftrages zur Vergabestatistik beim Statistischen Bundesamt.
  7. Mitwirkung bei der Erstellung der Vergabedokumentation.

Die ausschließliche Verantwortung verbleibt als Vergabestelle beim Auftraggeber.
Der Auftraggeber ist insbesondere verantwortlich für:
a) die Erstellung der Leistungsbeschreibung
b) die Erarbeitung der Vertragsbedingungen für die Beschaffung
c) die sachliche Aus- und Bewertung der Angebote
d) die Zuschlagserteilung.

Die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt führt keine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsdienstleistungsgesetzes durch.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Seminar- und Informationsveranstaltungen

Zu aktuellen vergaberechtlichen Themen führt die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt regelmäßig Seminare – nach Absprache auch als Inhouseschulung – durch. Weitere Informationen dazu unter finden Sie unter dem Navigationspunkt Seminare.

Scroll to Top