ABST Sachsen-Anhalt

Startseite | Kontakt | Impressum | Suche:

Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt Auftragsberatungsstellen in Deutschland
Präqualifizierungsdatenbank
für den Liefer- und Dienstleistungsbereich
Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis

Wir über uns

Über uns

Die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt ist eine Stiftung und eine gemeinschaftliche Dienstleistungseinrichtung der Industrie- und Handelskammern und der Handwerkskammern des Landes Sachsen-Anhalt und gehört zu den Selbstverwaltungseinrichtungen der sachsen-anhaltinischen Wirtschaft.

Die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt ist

  • die Marktzugangshilfe der Kammern für kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung für öffentliche Aufträge.
  • der offizielle Ansprechpartner in Sachsen-Anhalt für alle öffentlichen Auftraggeber des Bundes, der Länder und der Kommunen, auch im Rahmen der Markterkundung vor nichtöffentlichen Ausschreibungen.

Als Mittler zwischen öffentlichen Auftraggebern und der gewerblichen Wirtschaft Sachsen-Anhalts realisieren wir im wesentlichen folgende Aufgabenkomplexe:

Beratung | Benennung [Markterkundung] | Information

  • Wir beraten und informieren Unternehmen über das öffentliche Auftragswesen und über alle mit öffentlichen Aufträgen zusammenhängenden Fragen.
  • Wir beraten öffentliche Auftraggeber über Fragen des öffentlichen Auftragswesens und unterstützen Sie bei der Anwendung der Vergaberichtlinien.
  • Wir benennen für öffentliche Auftraggeber entgeltlich geeignete sachsen-anhaltinische Firmen für konkrete Beschaffungsvorhaben, die im Rahmen von beschränkten Ausschreibungen bzw. freihändigen Vergaben vergeben werden.
  • Wir führen Fortbildungsseminare zum öffentlichen Auftragswesen für Auftraggeber und Bieter durch.
  • Wir recherchieren im Rahmen unseres Ausschreibungsdienstes für Bieter in verschiedenen Ausschreibungsmedien tagesaktuell nach Ausschreibungen.

Die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt wirkt mit in regionalen und überregionalen Ausschüssen und Vereinigungen auf dem Gebiet des öffentlichen Auftragswesens. Sie arbeitet im Rahmen der Ständigen Konferenz der Auftragsberatungsstellen eng mit den Schwesterorganisationen in den anderen Bundesländern zusammen und hält Kontakt zu den Spitzenorganisationen der Wirtschaft DIHK und ZDH.

» Seite drucken